Aktuelles und Aktionen


+++ Aktuelles Sportangebot +++

veröffentlicht um 12.06.2020, 22:31 von Bernd Leinweber   [ aktualisiert: 22.06.2020, 05:13 ]

  
 

Liebe Prävis,

  
 Sport in Gruppen:
 

Wir werden die Infektionsschutzvorgaben streng einhalten und benötigen dafür Eure Mitarbeit.
 


Bitte kommt alle mit Mundschutz ( der kann dann beim Sport entfernt werden) pünktlich an die Sporthalle. 
Am vorderen Seiteneingang tragen Bernd und ich Euch in die TN Liste ein. Wer nicht angemeldet ist kann leider nicht teilnehmen!!!
Danach geht jeder zu seiner Gruppe/ÜbungsleiterIn.
Bitte für die Außengruppen, wenn möglich, eigene Walkingstöcke als Übungshilfe mitbringen.
Nach 45 Min verlaßt Ihr das Gelände auf der Seite des TSV Lustnau, an der Pizzeria vorbei. ( Einbahnverkehr)

-Wir üben in kleinen Gruppen mit max. 10  Personen auf dem Sportgelände neben unserer Sporthalle und abends in der Halle.
 
-Wir halten Abstand von ca. 2 m zwischen den Übenden.
 
-Umkleiden und Duschen bleiben geschlossen. Toilette kann zur Not benutzt werden.
 
-Wir dokumentieren die Anwesenheit aller Beteiligten.
 
Damit wir alles einhalten können, ist es erforderlich, daß Ihr Euch per mail für eine bestimmte Gruppe anmeldet, in der ihr dann bis auf weiteres fest bleibt.

Also vorerst nur einen Termin pro Woche.
 
Unser Angebot : Montags bis Freitag jeweils 9:00-9:45, 10:00-10:45, 11:00-11:45
Wir werden in 4 bis 5 Gruppen parallel auf dem Freigelände verteilt Gymnastik machen.

BEI JEDEM WETTER! (Außer es hagelt und Windstärke 10)


    Auch wieder am Abend:

ab nächste Woche 15.6.2020 bieten wir zusätzlich zu unserem Sportangebot im Freien weitere 10 Stunden in der Halle an, damit auch die Berufstätigen eine Möglichkeit haben Sport zu treiben.
Wir bergrenzen die TN Zahl und bitten Euch daher um verbindliche Anmeldung bis Freitag 12.6.2020. Wir werden weiterhin die Coronarichtlinien einhalten, alles dokumentieren, Einbahnverkehr in und aus der Halle.....
Unsere Stunden dauern dann  nur 45 Minuten, damit ein guter Wechsel gewährleistet ist.
 
Bitte ein Handtuch mitbringen, das die Matte komplett bedeckt. Ankommen und eintragen bitte mit Maske. Sport dann ohne Maske. Wir bleiben am Platz und auf der Matte.
 
Hier unser Angebot :
 
Montag 17:00 Kniesport
Montag 18:00 Rückenfit
Dienstag 18:00 Rückenfit
Dienstag 19:00 Hüftsport
Mittwoch 16:00 Hüftsport
Mittwoch 17:00 Rücken
Mittwoch 18:00 Kniesport
Mittwoch 19:00 Knie/ Hüfte
Donnerstag 18:00 Fitness/Kraft
Donnerstag 19:00 Rückenfit
 
Also meldet euch an und dann wünsche ich Allen viel Spaß wieder in der Halle.

Die Kurse in den Kliniken sind leider wegen strengeren Vorgaben im klinikbereich immer noch nicht möglich.

 

  Laufen/Walking:


Montag 17:30 Uhr Bismarckstraße 142

Dienstag 8:30 Uhr am Sand

Mittwoch 18:00 Uhr Bismarckstraße 142 

Donnerstag 9:00 Uhr am Heuberger Tor ( 2 ÜL ),damit wir die große Gruppe teilen können

Freitag 8:00 Uhr am B12.

Mittwochs bei Heike Fiege:
ab kommenden Mittwoch, den 24.Juni 2020 am Ende vom Burgholzweg, auf dem Wanderparkplatz und werden von dort die obere Spitzbergrunde laufen. (ohne nennenswerte Höhenmeter)
 

Die Fahrradtouren lassen wir vorerst noch ausfallen. Wir erweitern unser Angebot in kleinen Schritten und hoffen, daß es für Alle so gut ist.


Der zusätzliche organisatorische Aufwand des Reha-Gruppensports unter Einhaltung der Coronaverordnung und Vorgaben der Krankenkassen (Bürokommunikation mit Anmeldungen, die detaillierte Dokumentation aller Anwesenden und die Desinfektion der Kleingeräte und Übungsflächen in den Hallen) verlangt momentan unsere volle personelle Aufmerksamkeit, weswegen der Kraftraum vorerst noch geschlossen bleiben muss. Wir bitten um Euer Verständnis.

ALLES GUTE!!!
Eure Christel Bosch und das Prävis-Team


Tel: 07071-9489633
Fax: 07071-9489634
email: chrisbosch@web.de

 

Sonniger Wiedereinstieg!

veröffentlicht um 21.05.2020, 05:12 von Bernd Leinweber   [ aktualisiert: 21.05.2020, 05:17 ]

    Liebe Prävis,
    hier eine paar Impressionen unserer Gymnastikgruppen im Freien.
    Vielen Dank für Euer Mitmachen und die vielen positiven Rückmeldungen.
    Es sind noch ein paar Plätze frei. Meldet Euch per Email oder telefonisch.   

    Wir erwarten neue Lockerungen ab Juni. Alles Gute!

Online Videos #9

veröffentlicht um 18.05.2020, 09:02 von Oliver Neumann   [ aktualisiert: 18.05.2020, 09:03 ]

Liebe Prävis, 
da wir den Übungsbetrieb in dieser Woche wieder aufgenommen haben, werden die Onlineübungen und Online Videos nicht mehr wie gehabt hochgeladen.
In den kommenden Wochen werden die Videos, die wir noch Vorproduziert haben immer Montags und Freitags Hochgeladen.
Die Onlineübungen werden nicht mehr hochgeladen und wir hoffen euch dafür persönlich bei uns begrüßen zu dürfen.

Heute gibt es nochmals eine längere Pilates Session mit Annette, leider sind uns hier die letzten 5 Minuten verloren gegangen. 
Aber schaut euch gerne bei unseren anderen Videos nach einem Ausklang um.
Viel Spaß beim Mitmachen.

Annette Pilates


Euer Prävi-Team

Online Videos #8

veröffentlicht um 14.05.2020, 23:08 von Oliver Neumann

Hallo liebe Prävis, 
Heute nun Teil 2 und 3 von unserem HWS Programm. 
Viel Spaß beim mitmachen und wir freuen uns Euch ab nächster Woche wieder mit Einschränkungen bei uns begrüßen zu dürfen.

HWS mit Uli Teil 2

HWS Uli Teil 2



HWS mit Uli Teil 3

HWS Uli Teil 3



Euer Prävi-Team

Olivers Onlineübungen #11

veröffentlicht um 13.05.2020, 00:49 von Oliver Neumann

Übung 1

„Einbeinstand“

Du stehst hüftschmal im parallelen Stand. Nun ein Bein vom Boden heben und in den Einbeinstand gehen.

Wichtig: Falls du hierbei Probleme haben solltest dein Gleichgewicht zu halten, nimm dir einen Stuhl zum Festhalten hinzu.

Intensität: Auf jeder Seite ca. 30 Sekunden stehen.















Variationen: Um die Übung schwerer zu machen, bewege deinen Kopf von rechts nach links oder von oben nach unten. So wird es schwerer das Gleichgewicht zu halten.

 













Übung 2

„Kognition + Koordination“

Du legst deine Ellenbogen gegen deine Körperseite und winkelst deine Arme an. Nun bewegst du deinen Unterarm von links nach rechts, ohne den Ellenbogen von deiner Seite zu lösen. Und versuchst als nächstes mit deinem anderen Unterarm einen Kreis zu beschreiben.

Wichtig: Wenn es nicht auf Anhieb funktioniert kein Problem. Üben, üben, üben.

Intensität: pro Seite ca. 60 Sekunden















Variationen: Um es dir leichter zu machen, kannst du statt einen Kreis zu beschreiben deine Hand von oben nach unten führen.



Übung 3

„Schulterrotation“

Du stehst hüftschmal im parallelen Stand. Nimm deine Arme auf Schulterhöhe und Winkel sie an, so dass deine Handflächen nach unten zeigen. Nun klappe immer abwechselnd einen unterarm nach oben ab und gehe dann wieder in die Ausgangsposition.

Wichtig: Die Bewegung passiert nur aus dem Schultergelenk, die Schultern sollten bei dieser Übung tief bleiben.

Intensität: 15-20 Wiederholungen pro Seite bei mittlerer Anstrengung.
















Variationen: Um diese Übung schwerer zu gestalten, nimm dir ein kleines (Gewicht 250 g- 500g) in jede Hand. Zum Beispiel eine kleine Wasserflasche.

Online Videos #7

veröffentlicht um 11.05.2020, 00:52 von Oliver Neumann

Hallo liebe Prävis,
wir wünschen euch einen guten Start in die Woche. Um etwas in Schwung zu kommen, zeigt uns Uli heute den ersten Teil von ihrem HWS-Programm. 
Teil 2 und 3 wird es dann am Freitag geben. 

Uli HWS #1



Bleibt gesund und munter! 

Euer Prävi-Team

Online Videos #6

veröffentlicht um 07.05.2020, 23:48 von Oliver Neumann

Hallo liebe Prävis,
Heute geht es in die dritte Runde unserer Videos. 

Heute gibt es von Annette eine Pilates-Stunde:

Annette Pilates


Und im Anschluss ein sanftes Krafttraining von Heike:

Heike sanftes Krafttraining


Wir hoffen ihr habt Spaß daran und könnt euch richtig auspowern!

Euer Prävi-Team

Olivers Onlineübungen #10

veröffentlicht um 06.05.2020, 00:09 von Oliver Neumann

Übung 1

„Sittups“

Du liegst in Rückenlage auf einer Matte oder ähnlichem. Nun stell deine Beine an, spann den Bauch an und hebe deinen Kopf sowie deine Schulterblätter vom Boden ab. Nun kontrolliert deinen Oberkörper wieder ablegen, bis dein Kopf knapp über dem Boden ist.

Wichtig: Im Bauch sollte die Spannung die ganze Zeit gehalten werden und euer unterer Rücken sollte immer die Matte berühren.

Intensität: 15-20 Wiederholungen bei mittlerer bis schwerer Intensität












Variationen: Übung 2 aus Olivers Onlineübungen #8

 

Übung 2

„Rücken Kräftigung“

Du bist in Bauchlage auf deiner Matte, nun Hebe immer abwechselnd einen Arm und ein Bein von der Matte ab. Entweder linken Arm und rechtes Bein oder deine Anderen beiden Extremitäten.

Wichtig: Kopf bleibt in Verlängerung der Wirbelsäule, beim Abheben Spannung im gesamten Körper aufbauen.

Intensität: 10-15 Wiederholungen pro Seite bei mittlerer bis schwerer Intensität


 



 








Variationen: Es können nur die Arme abgehoben werden, um die Übung leichter zu machen

 

Übung 3

„Entspannung“

Du setzt dich auf die Matte, nun stell ein Bein an und stelle es über das Andere. jetzt deinen Ellenbogen, wie in der Abbildung zu sehen, an dein Knie legen und Spannung aufbauen. 

Wichtig: Blick geht zum ausgestreckten Arm

Intensität: Diese Übung dient der Entspannung und sollte mindestens 30 Sekunden auf jeder Seite gehalten werden.

 













Morgenroutine #2: Ein Sonnengruß

veröffentlicht um 04.05.2020, 23:43 von Bernd Leinweber   [ aktualisiert: 04.05.2020, 23:44 ]

    Liebe Frunde,

    jeden morgen pflege ich 15 bis 20 Minuten Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder durch eine eigene Variante des sog. Sonnengruß aus dem Yoga.
    Dies ist eine meistens zyklische Abfolge von einfachen Dehnungen, die so ziemlich den ganzen Körper ein bisschen Kräftigen, aber vor allem flexibel machen.
    Sonnengrüße gibt es viele. Schaut auch mal im Internet, ob Euch eine andere Variante besser gefällt.

    Oft kombiniere ich diese Serie mit den Mobilitätsübungen aus meinem Beitrag zur Morgenroutine #1: Tägliche Gymnastik.

    Am besten, Ihr stellt Euch einen Timer auf eine angenehme Zeit. Mit fünf Minuten täglich beginnen und dann nach Laune erweitern.
    Oder ihr macht am Anfang fünf Durchgänge dieser Serie und in ein paar Wochen steigert ihr Euch auf zehn und so weiter.
    Ich empfehle sehr, diese Art der Gymnastik in den Alltag einzubauen. Für die Mittagspause im Büro übrigens bestens geeignet.

    Man kann alle Figuren flüssig durchgehen oder man macht ein echtes Dehnen daraus, indem man jede Position fünf bis zehn langsame Atemzüge hält.
    Bitte immer auch mental bei der Sache bleiben und auf die Sensationen im Körper achten. Das gibt dem ganzen noch eine kleine
    meditative Komponente.

    Bitte verändert auch die Bewegungen entsprechend Eurer Leistungsfähigkeit. Diese Übungen können bei Bandscheibenprolemen oder Arthrose
    auch Schmerzen auslösen. Wir versuchen, in Zukunft noch mehr Beiträge mit speziellen Dehnübungen für diese Beschwerden hochzuladen.




Jetz gehts los:

Arme über den Kopf, ganzen Körper lang machen, nach hinten beugen.
Dies dehnt vor allem Bauch- und Brustmuskulatur, auch die Hüftbeuger.




So weit es geht nach vorne beugen. Fingerspitzen an die Zehen oder weiter.
Bei Rückenschmerzen bitte vorsichtig sein. Hier dehnt Ihr die Körperrückseite,
vor allem Gesäß und Oberschenkelrückseite dürften hier spürbar werden.




Ich empfehle allen Menschen das Erlernen der tiefen Hocke für ein "Öffnen" der Hüftmuskulatur.
Leute mit Bandscheibe oder Schmerzen im Iliosakralgelenk können hiervon stark profitieren.
Der gesamte Fuß, vor allem die Ferse, bleibt auf dem Boden.
Ich rate Euch, dass Ihr Euch erst mal am Treppengeländer, an einem schweren Stuhl,
Tisch oder einer stabilen Türklinge festhaltet und das Gesäß zwischen die Beine absenkt.
Gewicht immer auf der Ferse lassen und langsam bewegen!




Aus der tiefen Hocke gehe ich nun auf alle Viere nach vorne und hebe das Gesäß zum Himmel.
Hier spüre ich die Dehnung wieder in der hinteren Schenkelmuskulatur und vor allem in den Waden.
Auch hier wieder: Ferse bleibt am Boden.
Gleichzeitig kräftigt Ihr hier ein bisschen die Brust- und Armmuskulatur.




Mit den Händen nach vorne wandern bis in die Liegestützposition.
Hier ist wieder die drückende Muskulatur gefragt, aber bitte auch die Körpermitte straff halten -
nicht durchhängen. Bauch und Po anspannen.




Als nächstes kommt ihr nun absichtlich mit dem Becken zum Boden und drückt den Torso nach oben.
Der Blick wandert mit nach oben. Dies dehnt die Bauchmuskulatur und die Hüftbeiger.
Auch hier kann man das Gesäß anspannen, muss aber nicht sein.
Arme und Schultergürtel werden weiter gekräftigt.




Die Hände bleiben wo sie sind und das Becken wandert nach hinten, Gewicht auf die Knie.
Hier versucht Ihr bitte, mit dem Brustkorb richtung Boden zu ziehen. Diese Position dehnt sehr schön
wieder Brust- und vordere Schultermuskulatur. Auch die Wirbelsäule wird entspannt.




Ich ziehe meine Hände etwas in Richtung Knie und mache einen "Katzenbuckel".
Dies dehnt die gesamte Rückenmuskulatur. Das becken darf man nach vorne rollen, Bauchmuskeln aktivieren.




Das "Gegenteil" von Position 8: Das Becken rollt nach hinten, der Kopf blickt wieder nach oben.
Ich wechsele hier immer ein paar mal zwischen Haltung 8 und 9 hin und her um vor allem die Lendenwirbel
zu mobilisieren und mit Gelenkflüssigkeit zu versorgen.




Jetzt geht es zurück in den hohen Vierfüßer: Hände bleiben unten Becken wandert hoch.
Füße bleiben möglichst flach am Boden.




Zurück in die tiefe Hocke.




Zurück in die Vorbeuge.




Und schließlich zurück zur hochgestreckten Ausgangsposition.




Das war jetzt also ein Durchgang meiner Variante des Sonnengruß.
Wie bereits gesagt, ich mache diese oder eine ähnliche Serie jeden Morgen für 15 bis 20 Minuten
und dann kanns losgehen in den Tag. Fangt locker an und passt die Bewegungen an Euren Körper an.


Grüßt mir die Sonne!
Ich wünsche Euch alles Gute!

Bernd

Online Videos #5

veröffentlicht um 04.05.2020, 00:57 von Oliver Neumann

Liebe Prävis, 
um entspannt und locker in die Woche zu starten, gibt es heute ein Yoga-Video mit Heike. 
Wir hoffen ihr kommt ein wenig zur Ruhe und könnt etwas Positives aus dieser Zeit mitnehmen. 

YouTube-Video



Eurer Prävi-Team 

1-10 of 40