Das Protokoll der Prävi-Hauptversammlung 2019

veröffentlicht um 08.04.2019, 01:45 von Bernd   [ aktualisiert: 08.04.2019, 01:46 ]

    Protokoll der Hauptversammlung vom 29.04.2019

 

Anwesende Vorstandmitglieder:

Prof. Dr. H.-C. Heitkamp (1.Vorsitzender), Christel Trautwein-Bosch (2.Vorsitzende), Gertrud Baron (Kassenwartin), Elfriede Reiner (Schriftführerin),

Edeltraud Ahlert (Beisitzerin), Marita Hengsbach-Elser (Beisitzerin), Günter Schlumberger (Beisitzer), Heidi Brändle (neu gewählte Beisitzerin)

 


    Tagesordnung:

 

1.           Begrüßung

2.           Bericht des 1. Vorsitzenden

3.           Bericht der 2. Vorsitzenden und der Kassenwartin

4.           Bericht der Kassenprüfer

5.           Entlastung des Vorstands

6.           Neuwahlen

7.           Anträge

8.           Verschiedenes

 

Vortrag

Vortrag von Prof. Dr. H.-C. Heitkamp Die Bedeutung der Muskulatur für Stoffwechsel und Stimmung: "Packs an!"

 

Hauptversammlung 2019

 

    1.           Begrüßung

 

Herr Prof. Dr. Heitkamp begrüßt die anwesenden Mitglieder. Die Hauptversammlung wurde ordnungsgemäß einberufen. Es wurden keine Anträge eingereicht.

 

    2.           Bericht des 1. Vorsitzenden

 

Der Vorsitzende Herr Prof. Dr. Heitkamp informiert über wichtige Entwicklungen seit der letzten Mitgliederversammlung im April 2018.

 

·       Die Mitgliederzahl liegt aktuell bei ca. 2.100.

·       Im Reha-Bereich ist das Wachstum besonders hoch. Es gab aber in 2018 auch Probleme mit dem Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportbund e.V. (WBRS), für die eine gute Lösung gefunden wurde.

·       Verstorben ist der Mäzen des Präventionssportes Herr Schremmer. Er stellte dem Verein ein zinsloses Darlehen in Höhe von 25 000 Euro zur Verfügung.

·       Die Zahl der Kraftraumbesucher nimmt kontinuierlich zu. Bernd Leinweber und Andrea Miller entlasten die 2. VS hier, damit sich diese stärker organisatorischen Aufgaben widmen kann.

·       Ein Abbau der Schulden durch Sonderzahlungen war auch in 2018 möglich.

·       Vom Vorstand einstimmig beschlossen wurde die Anhebung der halbjährlichen Kosten für F-Kurse von 80 Euro auf 90 Euro ab Januar 2019.

·       In 2020 sollen die Mitgliedsbeiträge angepasst werden. Von derzeit 29 Euro auf 36 Euro. Ehepartner sollen künftig statt 16 Euro 20 Euro bezahlen. Dies wurde von der Hauptversammlung - bei einer Enthaltung - einstimmig beschlossen.

·       Investitionen wurden getätigt. Ein neues Zuggerät wurde gekauft. Ein Gerät zur Stärkung der Schultermuskulatur ist bestellt. Das Vibrationsgerät wurde repariert.

·       Datenschutz war 2018 ein großes Thema. Die 1.Beisitzerin Frau Edeltraut Ahlert hat sich hier intensiv in die Materie eingearbeitet und gab hierzu wertvolle Anregungen. U.a. wurde eine Datenschutzgruppe gegründet. Die Mitglieder sind:Edeltraud Ahlert, Gertrud Baron und Christel Trautwein-Bosch

·       Weitere neue Kurse wurden aufgrund der steigenden Nachfrage durch neue Mitglieder eingerichtet. Neue Übungsleiter*innen konnten gewonnen werden und die Öffnungszeiten im Kraftsportraum wurden ausgeweitet.

·       Den Vorstand beschäftigten auch die Mängelbeseitigungen und die Klärung von Gewährleistungsansprüchen als Miteigentümer der Sporthalle insbesondere an der Fassade und der Belüftung im Raum mit dem Notstromaggregat. Die Halle ist juristisch eine WEG gemeinsam mit dem DAV. Herr Prof. Heitkamp betont die gute Zusammenarbeit mit dem DAV als Miteigentümer und dem Verwalter der WEG auch bei schwierigen Fragen.

·       Um mehr Platz in den Umkleiden zu gewinnen, sollen die Schränke auf dem Flur platziert werden.

·       Die Papierhandtücher werden demnächst durch Turbotrockner ersetzt.

 

    Herr Prof. Heitkamp dankt abschließend der Kassenwartin, Frau Baron, deren ehrenamtlicher Arbeitsaufwand mit der steigenden Mitgliederzahl stetig wächst. Dennoch wird die Buchhaltung        des Vereins sehr zuverlässig erledigt.

Der Dank geht auch an die 2. Vorsitzende, Frau Trautwein-Bosch, für ihren unermüdlichen Einsatz in der Geschäftsstelle. Viele neue Mitglieder erfordern auch viel Gespräche und Arbeit mit Eintritt in den Verein und die Kurse.

Zum Abschluss dankt Herr Prof. Heitkamp allen Vorstandsmitgliedern, die sich in 2018 zu mehreren Sitzungen trafen, für die gute und engagierte Zusammenarbeit.

 

    3.           Bericht der 2. Vorsitzenden und Bericht der Kassenwartin

 

Der Bericht der 2. Vorsitzenden Frau Christel Trautwein-Bosch wurde in einer Präsentation aufbereitet, die im Anhang desProtokolls  beigefügt ist.

 

        Die wesentlichen Daten aus dem Bericht der Kassenwartin:

        Einnahmen 2018   (406.445 €)

        Ausgaben 2018     (379.477 €)

 

        In der Bilanz des Vereins wird zum 31.12.2018 ausgewiesen:

        Anlagevermögen   1.094.651 €

        Umlaufvermögen       53.064 €

        Vereinskapital         242.612 € 

       

Bankverbindlichkeiten 660.295 €

        Sonstige Verbindlichkeiten 25.000 €

 

       

4. Bericht der Kassenprüfer

       

Die Kassenprüfung durch Frau Bertsch und Herrn Vöhringer ergab keine Beanstandungen. Die Buchhaltungsunterlagen sind außerordentlich klar und übersichtlich gegliedert für das vergangene Wirtschaftsjahr 2018. Stichproben ergaben keine Beanstandungen.

Alle Belege waren richtig zugeordnet und verbucht.

Die Anfangs- und Endbestände der Bankkonten waren korrekt. Detailfragen          wurden kompetent beantwortet.Sie empfehlen der Hauptversammlung die uneingeschränkte Entlastung der Kassenwartin Frau Baron.

               

        5. Entlastung des Vorstands

 

Herr Charly Trautweinbittet nach Erstattung der Berichte des Vorstands um Entlastung des Vorstandes.

 

        Beschluss: Die Hauptversammlung beschließt einstimmig - bei Enthaltung der    Betroffenen - die Entlastung der Kassenwartin.

       

        Beschluss: Die Hauptversammlung beschließt einstimmig - bei Enthaltung der    Vorstandsmitglieder - die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2018.

 

        Die anwesenden Mitglieder danken dem Vorstand mit Applaus für seine Arbeit.

 

        6. Neuwahlen

        Herr Charly Trautwein übernimmt die Rolle des Wahlleiters.

Die Wahlen der Vorstandmitglieder sind in der Einladung zur Hauptversammlung        aufgeführt. Drei Vorstandsmitglieder stellen sich zur Wiederwahl. Ein/e Beisitzer/in soll neu gewählt werden. Gegen den Vorschlag, die vier Wahlen nacheinander durch Handzeichenöffentlich durchzuführen, erhebt sich kein Einspruch.

 

        Wahl des1. Vorsitzenden

        Zur Wiederwahl kandidiert Herr Prof. Dr. H.-C. Heitkamp

        Weitere Kandidat*innen werden nicht vorgeschlagen.

Beschluss:Herr Prof. Dr. H.-C. Heitkamp wird – bei Enthaltung des Betroffenen –einstimmig gewählt. Er nimmt die Wahl an.

 

        Wahl der Schriftführerin

        Zur Wiederwahl kandidiert Frau Elfriede Reiner.

        Weitere Kandidat*innen werden nicht vorgeschlagen.

Beschluss: Frau Elfriede Reiner wird - bei Enthaltung der Betroffenen –einstimmig gewählt.Sie nimmt die Wahl an.

 

        Wahl 1.Beisitzer

        Zur Wiederwahl kandidiert Frau Edeltraud Ahlert.

        Weitere Kandidaten werden nicht vorgeschlagen.

Beschluss:Frau Edeltraud Ahlert wird - bei Enthaltung der Betroffenen - einstimmig gewählt.Sie nimmt die Wahl an.

 

        Wahl 4. Beisitzer

        Zur Wahl kandidiert Frau Heidi Brändle.

        Weitere Kandidat*innen werden nicht vorgeschlagen.

Beschluss: Frau Heidi Brändle wird - bei Enthaltung der Betroffenen –einstimmig gewählt.Sie nimmt die Wahl an.

 

        7.Anträge

        Es liegen keine Anträge zur Beratung vor.

 

        8.Verschiedenes

Die Mitgliederversammlung dankt mit Applaus den Übungsleiterinnen für ihre zuverlässige, kompetente und hochengagierte Arbeit in den Kursen und Trainingsraum. Zum Schluss danken die Anwesenden  Prof. Dr. Heitkamp für seinen informativen Vortrag.

         Dauer der Hauptversammlung 2019:  19:00 – 21:10 Uhr

 

 

        Prof. Dr. H.C.Heitkamp                                       Elfriede Reiner

        ( 1. Vorsitzender )                                            (Schriftführerin)

Comments