Unser aktuelles Hygienekonzept

veröffentlicht um 20.10.2020, 08:42 von Bernd Leinweber   [ aktualisiert: 22.10.2020, 09:22 ]
 Die Hygieneregeln unseres Vereins

Tübingen, 19.10.2020


 

Steigende Infektionszahlen haben dazu geführt, dass sowohl die Stadt Tübingen wie auch der WLSB Regeln für den Sportbetrieb formuliert haben.

Ziel ist, den Sportbetrieb aufrecht zu erhalten und einen weiteren Lockdown zu verhindern.

Für die Präventionssportgruppen Tübingen bedeutet dies:

 


Maskenpflicht

  •     In den Fluren, in den Toiletten, und bei der Eintragung in die Kurse ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht.
  •      Lediglich beim Sport, darf die Maske abgenommen werden.
  •     Nach dem Betreten und vor dem Verlassen des Gebäudes

            müssen die Hände desinfiziert werden.

 


Abstands -und Hygieneregeln


  •       Die Abstandsregel von 1,5 m Abstand zu anderen Personen gilt auf dem gesamten Gelände -
              Körperkontakt, d.h. Händeschütteln, Umarmen, Abklatschen etc. ist zu vermeiden.
 
  •      Bitte die Gymnastikmatten mit einem großen Tuch bedecken, oder eine eigene Matte mitbringen.

  •      Zur Einhaltung der Hygieneregeln ist neben Händewaschen die Benutzung der Desinfektionsspender nach Betreten des Gebäudes dringend geboten.

  •      Alle Handgeräte werden nach Benutzung abgewaschen und dürfen von Fremdgruppen nicht benutzt werden.

  •      Die Hallen müssen spätestens 10 Minuten vor der vollen Stunde verlassen werden. Es darf kein Stau im Gang oder Treppenhaus entstehen.
 
  •      In der Sporthalle ist Umziehen untersagt, um einen zügigen Wechsel zwischen den Sportgruppen zu gewährleisten und die maximale Personenanzahl nicht zu überschreiten.
 
  •      Bitte achten Sie darauf, dass alle Räume bei allen Außentemperaturen regelmäßig und ausreichend gelüftet werden (Motto: lieber Jacke statt Quarantäne)
 
  •      Bei Symptomen wie Husten, Fieber (ab 38° Celsius), Atemnot, Erkältungs-symptomen ist das Betreten des Gebäudes untersagt! Dies gilt auch, wenn Symptome bei anderen Personen im         eigenen Haushalt vorliegen!
 
  •      Die Umkleide darf gleichzeitig von max. 5 Personen benutzt werden. In der Dusche ist max. 1 Person zulässig.
 

 

HYGIENEKONZEPT FÜR DEN KRAFTRAUM

 

  •     Jede/r hat darauf zu achten den MINDESTABSTAND von

            1,5 m einzuhalten.

 

  •     Nach dem Betreten und vor dem Verlassen des Gebäudes

            müssen die Hände desinfiziert werden.

 

  •     Am Eingang des Kraftraums muss sich jede/r in die  

    REGISTRIERUNGSLISTE eintragen.

    Es gilt das Teilnahme-und Zutrittsverbot nach §7 Corona-

    Verordnung.

 

  •     Jede/r bedeckt das Trainingsgerät mit einem HANDTUCH

    und reinigt die mit den Händen berührten Flächen nach

    der Gerätebenutzung mit einem von uns bereitgestellten DESINFEKTIONSTUCH.

    

  •     Stepper, Laufband, Ruderergometer und Spinningfahrrad

            dürfen nur zum Warmfahren (bis max.10 min) benützt

            werden.

 

  •     Jede Trainingseinheit beginnt zur vollen Stunde und endet

            nach 45 min.

    

  •     Es dürfen max.  7  Personen gleichzeitig trainieren.

            Zwischen den Trainingseinheiten werden alle Fenster ganz

            geöffnet und die Trainingsgeräte gereinigt/desinfiziert.

            Wann immer möglich bleiben 2 Fenster während des

            gesamten Trainings ganz geöffnet. Ansonsten werden

            nach 20 min. die Fenster für 5 min. ganz geöffnet.



Vorstand und Trainer der Präventionssportgruppen bitten alle Mitglieder und Gäste nachdrücklich, diese Regeln zu beachten und uns alle bei der Einhaltung zu unterstützen.

 

Viele Dank und alles Gute!

Christel Trautwein-Bosch

Comments